E202: Was es ist, wofür es verwendet wird und mögliche Risiken

Moc

Wovon sprechen wir, wenn wir E202 auf einem Etikett lesen?

Angesichts des wachsenden (und berechtigten) Interesses an der Qualität der Lebensmittel, die wir tagtäglich zu uns nehmen, nehmen wir die Etiketten von Lebensmitteln immer genauer unter die Lupe – auf der Suche nach “guten oder schlechten” Zutaten. Es ist oft nicht einfach, die Abkürzung und die Bedeutung jedes einzelnen Namens auf dem Etikett zu verstehen.

Was ist das?

E202 ist ein Konservierungsmittel oder ein Lebensmittelzusatzstoff, der einigen Produkten zugesetzt wird, um sie länger haltbar zu machen: Er ist also nicht giftig, obwohl ein Grenzwert von 3 mg pro Kilo Körpergewicht empfohlen wird.

Der Konservierungsstoff E202 wird hauptsächlich bei der Herstellung von Fruchtmischungen, Milchprodukten, Roggenbrot, Cremefüllungen und Toppings verwendet.
Neben der Lebensmittelindustrie verwenden auch viele Kosmetikunternehmen diesen Zusatzstoff bei der Herstellung von Lotionen, Cremes und Deodorants.

Trotz der häufigen Panikmache im Zusammenhang mit der Verwendung von Konservierungsmitteln steht fest, dass E202 zusammen mit der Sorbat-Familie, zu der auch E200 und E203 gehören, als für den Menschen absolut unschädlich gilt. Sogar die Europäische Union hat dem Konsum grünes Licht gegeben, obwohl bestimmte Zusatzstoffe seit kurzem verboten sind.

Maria

, , , , , , ,
archivio
Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.

Newsletter

logoMMBbnB
Da Maria
FM Intermedia Pellegrino
CHE 266.947.411

Fegergasse Ecke Blumengasse
4800 Zofingen - Schweiz
Tel. 076 265 54 12
info@damaria.net

Öffnungszeiten
Dienstag – Freitag 10.00 – 12.30 / 16.00-19.00
Samstag 09.00 – 16.00